fbpx

Ana’s Style

Category Archives: Medienberichte

hallowil am 26.05.2020Kaleaz - so heisst der Onlineshop, den Marianne Rapp Ohmann vom Auktionshaus Rapp lanciert hat. Der Shop verfolgt ein Ziel: Erschwingliche Luxusartikel an zweite Hände verkaufen. Ein Trend, den vor allem junge Menschen prägenMarianne Rapp Obmann weiss, dass der Secondhandmarkt für Luxusprodukte wachst und grosses Potenzial hat. Immerhin beschäftigt sie sich seit Ober 20 Jahren beruflich mit Luxus- und Sammelobjekten und kennt den Vintagemarkt für gesuchte und wertvolle Einzelstücke. Als Geschäftsführerin des .
Leader am 26.05.2020Ausgeprägt nachhaltig und doch luxuriös: Viele junge Menschen prägen einen neuen Trend und kaufen einerseits aus modischen Oberlegungen Luxus-Secondhandobjekte, andererseits wollen sie damit die Umwelt schonen. Deshalb lanciert die Wil Unternehmerin Marianne Rapp Ohmann den Onlineshop Kaleaz.Der Secondhandmarkt für Luxusprodukte wachst und hat grosses Potenzial. Das weiss auch Marianne Rapp Ohmann Sie beschäftigt sich seit über 20 Jahren beruflich mit Luxus- und Sammelobjekten und kennt den Vintagemarkt für gesuchte und wertvolle Einzelstücke. .
Tagblatt am 26.05.2020Der Onlineshop Kaleaz verkauft erschwingliche Luxusartikel an zweite Hände. So soll auch die Nachfrage der jüngeren Generation nach Vintage-Markenaccessoires gedeckt werden.Seit dem 12. Mai können im neu eingerichteten Onlineshop Kaleaz Luxusgüter von zweiter Hand gekauft werden. Marianne Rapp Ohmann, Geschäftsführerin des Rapp-Auktionshauses in Wil, gründete den Luxus Second Hand Shop als Profilerweiterung des Auktionshauses. Der Onlineshop sei als Expansion der Angebote zu verstehen und würde die bekannten Auktionen keinesfalls ersetzen.Bei Kaleaz gibt .
FM1 Today am 1. Juni 2020Hermes, Chanel, Louis Vuitton: Die Preise für solche Markenprodukte sind meist so hoch, dass sie sich "Normalverdiener" nicht leisten können. Das ändert sich: Marianne Rapp Ohmann hat einen Luxus-Secondhand-Onlineshop gegründetNachhaltig und doch luxuriös: Viele jungen Menschen prägen laut Marianne Rapp Ohmann einen neuen Trend und kaufen einerseits aus modischen Überlegungen Luxus Secondhand Objekte, andererseits wollen sie damit die Umwelt schonen."Wir haben schon länger darüber nachgedacht, einen solchen Onlineshop zu .
Die Ostschweiz am 18. April 2021Vor einem Jahr lancierte die Wilerin Marianne Rapp Ohmann den Onlineshop Kaleaz für Luxus-Secondhandobjekte. Damit hat sie offenbar den Nerv der Zeit getroffen. Auch aufgrund der Corona­Situation durfte der Handel mit Luxusgütern aus zweiter Hand weiterwachsen.«Das Interesse an Kaleaz hat unsere Erwartungen klar übertroffen», betont Geschäftsführerin Marianne Rapp Ohmann. Während des ersten Corona-Lockdowns vor gut einem Jahr hatte sie die ldee, mit Kaleaz einen Onlineshop fur Luxus­Secondhandartikel aus den .